von 9:00 - 17:00 Uhr

15:10 | Hans A. Bernecker über die Pläne der DT. BANK

Die Deutsche Bank schaut in die Zukunft und setzt dabei besonders auch auf Kostensenkung. Was Hans A. Bernecker zu den Plänen des Instituts meint, sehen Sie in diesem Video - als Ausschnitt aus dem Gesamtgespräch in der Sendung "Die Woche" im Rahmen des kostenpflichtigen Bernecker TV-Programms (Sendung vom 11.12.2019). Viel Spaß beim Anschauen.

Wenn Sie diesen Hinweis auf der Website www.bernecker.info sehen, klicken Sie bitte auf die Free TV Infobox, um zum Video zu gelangen. Wenn Sie diese Nachricht auf einer anderen Seite lesen, nutzen Sie gerne den Link zum Video:

HIER KLICKEN

oder alternativ per Copy/Paste:
https://youtu.be/9kZ_hnM1T3A


09:29 | LEONI braucht 200 Mio. Euro mehr!

Für die Sanierung. Deutschlands wichtigster Zulieferer für die Autoelektrik ist schon ein Dauerfall. Was 20 Jahre falsch gemacht wurde, muss repariert werden. Es ist geradezu ein Rätsel, wie so etwas möglich ist, als Kabelbaumspezialist und Zulieferer für jedes Auto in eine derartige Schieflage zu geraten. Darin liegt kein Risiko, sondern die Chance: Die Bekanntgabe dieses Betrages heute führt zu üblichen Negativkorrekturen und dann heisst es aufpassen oder zugreifen!

Ihre Bernecker Redaktion / www.bernecker.info

Börsianer lesen Briefe der Hans A. Bernecker Börsenbriefe GmbH unter www.bernecker.info im Abo oder unter www.boersenkiosk.de im Einzelabruf!


08:30 | 27 Rappen ist der Preis für das Lotterlielos...

...in Schmolz + Bickenbach. Wir hatten Sie darauf schon vorbereitet. Zwei Milliardäre stehen für den Kapitaleinsatz bereit. Die Sanierung müsste mithin klappen. Mitspielen heisst die Losung wie in einem echten Penny-Stock.

Ihre Bernecker Redaktion / www.bernecker.info

Börsen-Erfahrung via Facebook: Besuchen und abonnieren Sie kostenlos die Facebook-Seite der Hans A. Bernecker Börsenbriefe GmbH: www.facebook.com/bernecker.info


07:49 | Die Finanzanalysten lagen falsch!

Der ZEW-Indikator ist gestern geradezu explodiert. Noch vor vier Wochen waren alle auf Baisse gestimmt, nun plötzlich auf Hausse. Dieser Sinneswandel zeigt am besten das Stimmungsbild am deutschen Aktienmarkt und die Qualität der Analyse. Der DAX machte gestern vor, wie man ähnlich wie beim Skat die Risiken ausreizt. Das ist ein rein technisches Phänomen, wurde aber in den vergangenen Wochen exemplarisch vorgeführt. Es erfordert eine andere Taktik für Investments. Die Relation Chance zu Risiko für eine noch immer mögliche Weihnachtrally steigen sogar. Wie Sie dies umsetzen, lesen Sie täglich in der TB-Daily - allein für den DAX: Jahresergebnis bis jetzt über 560 % für alle Transaktionen. Wer ist besser?

Ihre Bernecker Redaktion / www.bernecker.info

Börsianer lesen Briefe der Hans A. Bernecker Börsenbriefe GmbH unter www.bernecker.info im Abo oder unter www.boersenkiosk.de im Einzelabruf!


07:04 | Merkel und Scholz wollen 1,5 Mrd. Euro...

...abkassieren. Das ist die aktuelle Schätzung für die geplante Aktien-Transaktionssteuer. Sie ist damit eigentlich schon in der GroKo vereinbart. 0,2 % sind nicht die Welt, aber sie sind ein Hindernis für die sparsamen Deutschen, die sich noch immer nicht an Aktien heranwagen.

Ihre Bernecker Redaktion / www.bernecker.info

Kennen Sie schon das Free TV-Angebot von Bernecker TV? Abonnieren Sie kostenlos den YouTube-Kanal von Bernecker TV unter: www.youtube.com/BerneckerTV


06:25 | Auf nach London!

Morgen wählen die Briten und die Buchmacher in London halten die Wetten konservativ gegen Labour auf etwa 5:4 in Relation, was nicht mit den Prozentstimmen übereinstimmen muss. Wie verhält sich der Markt in dieser Situation, nachdem das Pfund seit drei Tagen schon deutlich zugelegt hat? Zwei berühmte Namen lassen sich gut einsetzen: Die größte Bank, HSBC, und die bekannteste Industrie-Ikone: Rolls Royce. Alles weitere bitte in der nächten Actien-Börse lesen.

Ihre Bernecker Redaktion / www.bernecker.info

Börsen-Erfahrung via Facebook: Besuchen und abonnieren Sie kostenlos die Facebook-Seite der Hans A. Bernecker Börsenbriefe GmbH: www.facebook.com/bernecker.info